Verfasst von: iza1988 | August 6, 2007

Sommerloch

Im SPIEGEL von heute findet sich ein Artikel, der mich am Verstand der Menschen zweifeln lässt.

„Wie Hitlers Schallplattensammlung nach Moskau kam“ 

Frage: WEN INTERESSIERT SO WAS?!? Wenn Guido Knopp demnächst eine sechsteilige Dokumentation über Blondie produzieren würde, würde ich mich ärgern, aber nicht wirklich wundern. Dass sich nun aber auch der SPIEGEL auf dieses Niveau begibt und für des Führers Schallplatten eine Seite freiräumt, ist wirklich enttäuschend. Vielleicht hat Stalin einfach nur die Liebe zu Wagner mit dem Führer geteilt. Ist doch wunderbar, wenn die Jungs wenigstens das gemeinsam hatten…

Wird auf der Homepage übrigens als eines der Topthemen angekündigt, was wohl bedeutet, dass auch das „Hamburger Nachrichtenmagazin“ mit voller Wucht im Sommerloch gelandet ist.

Advertisements

Responses

  1. warum liesten auch so nen mist?

  2. Ja was erwartest du denn auch vom Spiegel? 😉
    Inzwischen stimmen die Artikel darin doch immer häufiger in den allgemeinen Müllblatt-Betkreis mit ein.

    Der Spiegel ist schon lang nicht mehr das was er einmal war…

  3. @Anne: Welch freudige Überraschung unter der Oberbaumbrücke *freu*
    @Lars: Hast recht. Die Zeitschrift hat ihre beste Zeit schon hinter sich gehabt, bevor ich auf die Welt kam. Irgendwann heißt´s die „Hamburger Illustrierte“, nicht mehr Nachrichtenmagazin.
    Das Nivo in dießer Welt ferflacht immer meer…

  4. Das ist ja nichtmal für mich als Historiker interessant… die Zahl der brauchbaren Infoblätter und Sendungen sinkt auch immer weiter. Wird viel zu viel Unsinn berichtet und es wird immer schwieriger, die lohnenswerten News herauszufiltern. Wo soll das alles enden? ^^

  5. Noch nicht mal die Historiker interessiert´s…
    Laut Spiegel wurden die Platten übrigens auf einem Dachboden 1991 wiederentdeckt. Nachfrage beim Besitzer führte zur Antwort „Ich weiß nicht, was das ist. Ich höre schon seit Jahren CDs.“ Wie gesagt 1991…
    Die CD scheint in der Sovietunion einige Jahre früher als bei uns im rückständigen Westen eingeführt worden zu sein…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: