Verfasst von: iza1988 | August 14, 2007

Ein Stöckchen aus Dänemark

Von Konna aus dem Legoland kam gerade ein Stöckchen hier in meine kleine heile Welt geflogen. Es geht darum, 7 Dinge aufzuzählen, die sich im eigenen Leben geändert habe, seit es das Wort „Weblog“ gibt. Also vermutlich seit 1997.

1. Aus Berlin nach Mittelhessen

Wenn das kein Abstieg ist… War sicher die einschneidenste Veränderung innerhalb des letzten Jahrzehnts für mich und nach mehr als nur Anfangsproblemen hier, beginne ich nun langsam, mich zurecht zu finden. Wurde auch Zeit 🙂

2. Drei Schulen und eine Uni

Ich „durfte“ in der Zeit immerhin drei Schulen besuchen. Speziell gegen Ende nicht immer zur Freude meiner Mitschüler. Die Friedrichshainer Grundschulzeit war sicher nicht die ereignisreichste in meinem bisherigen Leben. Mit dem Wechsel aufs Gymnasium begann vermutlich die lustigste und schönste Episode meiner dreizehn Schuljahre. Mit Pubertät, Rebellion, erstem richtigen Verliebtsein und noch vielem mehr. Leider musste ich dann die letzten zwei Jahre hier nach Hessen wechseln, was ein eher trauriges Kapitel war. Wäre anders gewesen, wenn ich dem Rest der Schule meine Verachtung nicht so offen gezeigt hätte. Bin also selbst nicht ganz unschuldig. Und jetzt stehe ich vor der Tür einer mittelmäßigen UNI, die auf ihre mittelmäßige Studentin wartet.

3. Ich darf jetzt Auto fahren

Auf das hab ich lange gewartet. Vielleicht hätte ich schon früher damit anfangen sollen, denn dann könnte ich das jetzt vielleicht so richtig 🙂 Trotz gelegentlicher Beulen eine der angenehmsten Veränderungen der vergangenen zehn Jahre.

4. Ich bin jetzt für meine Dummheiten haftbar zu machen

Darauf hätte ich liebend gerne verzichtet, da speziell die durch Punkt 3 verursachten Schäden richtig ins Geld gehen können.

5. Mp3-Player statt Discman

Erfreulicherweise hat irgendein netter Mensch in diesen Jahren den MP3-Player erfunden. Im Vergleich mit dem mehr als umständlich zu nutzenden Discman ein Schritt nach vorne. Ich könnte hier noch schreiben, dass Musik heute kostenlos ist, aber das stimmt ja nicht…

6. Auffällige Veränderungen

Wenn ich mich heute im Spiegel betrachte, sehe ich irgendwie anders aus als vor zehn Jahren. Aber das hier und da was rund wird, ist ja zum Glück normal 🙂 Immerhin bin ich nie fett gewesen.

7. Robbie

Passt zwar nicht hierhin, aber irgendwie musste ich den Namen noch in der Liste unterbringen 🙂

Advertisements

Responses

  1. Du als Mitschülerin warst von Anfang an keine Freude 😉

  2. ähm. ja. robbie!

  3. Demnach gehörst du zu den treuesten Fans 😉

  4. Dass ich in dein Leben getreten bin, erwähnst du mit keinem Wort 😦

  5. Auto fahren ist schon ne tolle Sache. Und nach meinem Studium wird der Motorrad-Führerschein folgen. 😀

  6. und wenns regnet wirste wieder nass…
    ist doch eigentlich ein rückschritt?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: