Verfasst von: iza1988 | November 8, 2007

Es heißt Pogrom – nicht Progrom!!!

Passend zum neunten November ist mir wie jedes Jahr so auch diesesmal wieder aufgefallen, dass der Begriff Progrom immer noch sehr weit verbreitet ist. auch Journalisten, die man mit gutem Willen seriös nennen könnte sprechen immer wieder von der Reichsprogromnacht. gibt man bei Wiki Progrom ein, bekommt man in weiser Voraussicht die Meldung Einen Artikel zu diesem Stichwort gibt es nicht. Vermutlich ist Pogrom gemeint. Auch Google gibt 83.600 Antworten auf die Suche Progrom. Zur Reichsprogromnacht sind es dann 18.500 Treffer; wobei sich hier schon auf der ersten Seite ein Artikel des eigentlich seriösen Hamburger Abendblatts findet.

Ich habe ja nichts gegen Menschen, die Fehler machen (Dann müsste ich mich ja selbst hassen^^). Aber wenn sich Journalisten oder Historiker beruflich mit einem Thema befassen und dann noch nicht mal in der Lage sind ihr Thema fehlerfrei zu benennen, ist das schon mehr als peinlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: