Verfasst von: iza1988 | November 12, 2007

izas vwl-kolloqiuum

unser thema heute: eine strategie zur bekämpfung des hohen ölpreises

da an der tankstelle mittlerweile fast schon stündlich die treibstoffpreise steigen und deswegen sogar ich schon zum fahrrad greifen muss, ist es an der zeit endlich was dagegen zu unternehmen!

die realwirtschaftlichen daten rechtfertigen diesen preisanstieg nur in begrenztem umfang und im derivatehandel ist klar erkennbar, dass in erster linie spekulanten den preis in die höhe treiben. deshalb hat sich nun eine gruppe ambitionierter mittelhessischer nachwuchswissenschaftler an die lösung des problems gemacht. 😉
wenn immer mehr markteilnehmer long sind, müssen die westlichen industriestaaten einfach ihre ölreserven verkaufen, wodurch die preise zumindest vorübergehend fallen. dadurch platzt die spekulationsblase und der ölpreis stabilisiert sich auf niedrigerem niveau, weshalb iza mit gutem gewissen ihr fahrrad auch wieder in der garage stehen lassen könnte. die lösung ist also eigentlich ganz einfach 🙂

und falls das so klingt, als ob hier nur ein paar erstsemester zu viel zeit zum denken hatten, so täuscht der eindruck nicht 🙂

Advertisements

Responses

  1. Kaum hat die kleine mal ein Lehrbuch in den Fingern gehabt, wirdse auch schon größenwahnsinnig.

  2. referatsthemen schon verteilt
    na denn is gut 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: